Warenkorb  0 Artikel  0,00€

Kaffeewissen - Mahlgrad

  • Kaffeewissen/kaffeezubereitung-mahlgrad.jpg

     

    In wenigen Schritten zum perfekten Mahlgrad

     

     

    Kaffee verliert nach dem Mahlen sehr schnell sein Aroma. Darum solltest Du die Bohnen immer direkt vor dem Aufbrühen frisch mahlen!

     

    Unsere Faustregeln für den perfekten Mahlgrad

     

    1. Je feiner der Mahlgrad, desto intensiver die Extraktion der Aromen aus dem Kaffeepulver.

     

    1. Je kürzer die Kontaktzeit von Wasser und Kaffee, desto feiner muss der Mahlgrad gewählt werden.

     

    Beispiel: Die Brühzeit von Espresso im Siebträger beträgt nur 25-30 Sekunden. Daher müssen Espressobohnen sehr fein gemahlen werden.

    In der French Press hingegen lässt man Kaffee bis zu 4 Minuten ziehen. Aus diesem Grund empfehlen wir für die French Press eine griesfeine Mahlung zu wählen.

  • Hier fehlt noch ein hübsches Bild um die Beschreibung rechts zu veranschaulichen. Wir werden es alsbald hochladen!

     

    Für jede Zubereitung die richtige Mahlung


    1. Siebträger

    Sehr feine Mahlung. Und zwar so, dass die Extraktionszeit (also die Zeit, in der das Wasser durch den Siebträger läuft) 25-30 Sekunden beträgt und am Ende 25ml in Deiner Tasse sind.

     

    2. Herdkanne

    Feine Mahlung

     

    3. AeroPress

    Mittelfeine Mahlung

     

    4. Filter

    Sandfeine Mahlung

     

    5. French Press

    Griesfeine Mahlung

  • Übersicht Mahlgrade

    Auf unserer schlauen Übersicht findest Du zu jeder Zubereitungsart den richtigen Mahlgrad. Aber Vorsicht: Wir sind hier von 10 Mahlstufen ausgegangen, eventuell hat Deine Mühle mehr oder weniger Mahlstufen, dann musst Du sie kurz entsprechend umrechnen.

    Kaffeewissen/kaffeezubereitung-uebersicht.jpg

 

VIDEO-ANLEITUNG Hario Skerton



CHECKLISTE


 


PDF-Icon

 

Anleitung als PDF ausdrucken

PASSEND DAZU