Kaffee und Espresso online bestellen und kaufen
Kaffee-Shop Anmeldung
Derzeit ausgewählt:
Inhalt:
Keine Versandkosten!

Entdecke die Espresso-Sensation aus Brasilien: Der Nossa Senhora

Fazenda Nossa Senhora Kaffee

Platz 5 der größten Länder der Welt, Platz 1 der Bezugsquellen von Rohkaffee in Deutschland und eine einzigartige Qualität. Das ist Brasilien – das ist unser Espresso Nossa Senhora.

Lerne Brasilien auf eine neue Art und Weise kennen. Erfahre, wie Gisele und Ricardo Resende zu internationaler Bekanntheit gekommen sind und was den Espresso Nossa Senhora ausmacht. Wir konnten es kaum erwarten, dir mehr zu erzählen.

Brasilien, was ist so besonders an diesem Land? Brasilien ist nicht nur das Land des Zuckerhuts und der Samba, Brasilien ist vor allem ein unglaublich großes Land, dass flächen- und bevölkerungsmäßig das fünftgrößte der Erde ist. Das hat gleich zwei Vorteile: [Weiterlesen…]

Arabica und Robusta Kaffee – Hier liegen die wahren Unterschiede

Arabica oder Robusta
Es gibt ungefähr 126 bekannte Kaffeesorten, doch sind Arabica und Robusta Kaffees ganz eindeutig die beiden gängigsten. Häufig werden Arabica Kaffees geschmacklich besser eingestuft als Robustas, außerdem heißt es, Robusta Espressoröstungen können eine hochwertigere Crema aufweisen. Doch was unterscheidet Arabica Kaffee von Robusta Kaffee eigentlich ganz genau? [Weiterlesen…]

In der Finca Tempixque hat die Familie Falla Castillo wahrlich Kaffee im Blut!

Finca Tempixque

Unsere nächste Kaffeereise führt uns an einem ganz besonderen Ort, ein Ort wo die Vulkanen herrschen, Guatemala. Im Hochland auf 1600 Metern und Vulkanboden gelegen,  bietet die Lage allerbeste Voraussetzungen für das Gedeihen der Arabicapflanzen bei vielen Niederschlägen.  Die Region Antigua gehört zu den ältesten und berühmtesten Anbauregionen Guatemalas, dort, wo auch unser Kaffee Tempixque zuhause ist. Unser Team ist begeistert von der Finca El Tempixque, den sein Besitzer „Estuardo Falla Castillo“ ist bereits in der vierten Generation des Kaffeesanbaus. Das bedeutet: Diese Familie hat wahrlich Kaffee im Blut!

[Weiterlesen…]

Ein wahrer Kaffee-Krieger!

Hände Pacha Mama

Unsere erste Kaffeeweltreise Story fängt mit unserem Pacha Mama aus dem Hochland Perus an. Von der Geschichte des Kaffees Pacha Mama waren wir sofort begeistert. Befreundete Farmer haben sich von der großen regionalen Kooperative losgelöst, um die Qualität ihrer eigenen ökologisch angebauten Pflanzen zu steigern.

[Weiterlesen…]

Hinter den Kulissen in Zimbabwe: So wird unser Crake Valley geerntet

GCC_Finca_Zimbabwe

Die Kaffeepflanzen wachsen im sogenannten “Kaffee-Gürtel” ober- und unterhalb des Äquators von Südamerika, über Afrika bis nach Asien. Kaffee wird abhängig vom Klima zu unterschiedlichen Jahreszeiten auf der ganzen Welt geerntet. Daher kann eigentlich nicht von “der Kaffeeernte” im Sinne einer bestimmten Zeit im Jahr gesprochen werden, denn fast zu jedem Zeitpunkt sind irgendwo auf der Welt Kaffeekirschen reif.

Vor ein paar Wochen hat beispielsweise auf der kleinen Finca “Crake Valley Estate” im östlichen Hochland  Zimbabwes die Ernte begonnen. Im Folgenden Artikel stellen wir Euch deshalb die Finca und ihren Ernteprozess einmal vor.

[Weiterlesen…]

  • Zahlungsmöglichkeiten
  • EC, Visa, Paypal,
  • Mastercard,
  • American Express
  • Green cup Newsletter
  • Entdecke jede menge Kaffeewissen
  • und exklusive Angebote.
  •  
Facebook - Green Cup Coffee Instagram - Green Cup Coffee Google+ - Green Cup Coffee Vimeo - Green Cup Coffee Twitter - Green Cup Coffee Printerest - Green Cup Coffee